Neusinger

  • /
  • AiOrNotAi
  • /
  • #AiOrNotAi: KI für Pension Management

Neuigkeiten

#AiOrNotAi: KI für Pension Management

#AiOrNotAi: Wird KI dazu beitragen, die wirtschaftlichen Folgen von Alterung der Gesellschaft zu mildern?

 

Dank eines robusten Gesundheitssystems, eines kontinuierlich hohen Lebensstandards und vergleichsweise niedriger Stressfaktoren hat die deutsche Gesellschaft beachtliche Fortschritte erzielt, die dazu geführt haben, dass ein bedeutender Anteil ihrer Bürger ein längeres und erfülltes Leben führen kann. Der demografische Wandel in Deutschland zeugt nicht nur von nationalem Stolz, sondern verpflichtet auch dazu, die Lebensqualität ebenso in den Fokus zu nehmen wie die Anzahl der gelebten Jahre.

 

In seinem Artikel “Wir brauchen mehr Geld fürs Alter” betont Dyrk Scherff die Notwendigkeit einer kritischen Überprüfung der individuellen Sparstrategien für das Alter. Dabei weist er insbesondere auf die Inflation als eine erhebliche Gefahr hin, die bei der langfristigen Planung des Altersbudgets berücksichtigt werden sollte. Es gilt, die Verantwortung für die finanzielle Vorsorge im Alter zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um die erlangte Lebensqualität über die Zeit hinweg zu sichern.

 

Langfristig wird die Inflation aufgrund des bevorstehenden Arbeitskräftemangels auf einem konstant hohen Niveau bleiben können, was zwangsläufig zu höheren Löhnen führen wird. Dieser Entwicklung wird dringend geraten, dass Personen, die in den nächsten 10 Jahren in den Ruhestand gehen möchten, ihre Ersparnisse aktuell erheblich aufstocken.

 

Kann KI dabei helfen, die Ersparnisse für den Ruhestand effektiver anzulegen, um die steigende Inflation zu bekämpfen?

 

 

Zunächst einmal könnte die KI dazu beitragen, die Effizienz des Pensionsplans zu erhöhen. Jeder Pensionsplan sollte eine große Menge an Informationen enthalten: bevorzugter Lebensstil im Ruhestand, Risikobereitschaft und große Mengen externer Informationen. KI kann dazu beitragen, diese Datenmengen mit größerer Genauigkeit als Portfoliomanager zu verarbeiten (wenn genügend hochwertige Daten zur Verfügung gestellt werden). Die Anwendung von KI in der Rentenverwaltung könnte zu einer weiteren Individualisierung von Rentenplänen beitragen, während die Anwendung von maschinellem Lernen für die Planverwaltung zu verlässlichen Investitionsgarantien und weniger Ausfallrisiken führen wird. 

 

Die erwarteten Auswirkungen auf große Versorgungseinrichtungen mit mehreren Arbeitgebern sollen die Sicherheit der Anlagen erhöhen. Die KI-Analytik eignet sich für systematische Überprüfungen der teilnehmenden Arbeitgeber, um deren finanzielle Nachhaltigkeit zu gewährleisten, Risiken zu mindern und die Interessen der Begünstigten zu wahren. Kleinere Finanzintermediäre können von der KI-Nutzung profitieren, indem sie auf kosteneffizientere Weise verhältnismäßige Covenant-Bewertungen vornehmen. Auf diese Weise können Institutionen und Interessenvertreter von externem Benchmarking und Validierung profitieren, indem sie eine fundierte Beratung zu den Covenants erhalten, ohne jedoch die Kosten einer umfassenden Analyse durch ein Team von Experten tragen zu müssen.

 

 

Die größere Kosteneffizienz wird Renteninvestitionen billiger und effizienter machen. Die KI-gestützte Datenanalyse wird es den Portfoliomanagern ermöglichen, Vermögenswerte genauer zuzuweisen, die Rentenverwaltung wird neue Entwicklungsmöglichkeiten erhalten und künftige Rentner werden in der Lage sein, ihre aktuellen Einkünfte weiter nicht zu kürzen, um ihre finanzielle Nachhaltigkeit im Alter zu sichern.

 

FAZ

Procentia

Cardano

 

(ojogabonitoo, envato.com; Sensvector, envato.com)

Andere Nachrichten

D4A25091-86D1-41E3-9DB9-F1430698E9EA
#AiOrNotAi: Kann heute jeder Software Entwickler sein?
#AiOrNotAi: Wandel von der klassischen Programmierung hin zu anspruchsvolleren Tätigkeiten im Bereich der Softwareentwicklung und Künstlichen Intelligenz   Die Welt der Softwareentwicklung...
8B894028-7888-470F-8D4F-927E3B686845
#AiOrNotAi: Tradition trifft Innovation: Die KI-Evolution bei Siemens
#AiOrNotAi: Kein industrieller Dinosaurier, sondern ein digitaler Innovator   Im Zuge der digitalen Transformation gewinnt die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) insbesondere...
37BB1027-7BFA-4BF6-B6B7-D468D1D3C9FE
#AiOrNotAi: KI für die Qualitätssicherung
#AiOrNotAi: das Werkzeug für Testing *QA – Quality Assurance (Qualitätssicherung)   Ursprünglich waren Softwaretests durch manuelle Methoden geprägt, die sich durch ihren hohen...
Nach oben scrollen